ÖZS Verwendungs-Ausbildung Notrufzentrale

Ziel:
Das Ziel dieses Lehrganges ist es, den Mitarbeitern, die in einer Notrufservicezentrale eingesetzt sind, das erforderliche Basiswissen zu vermitteln. Diese Ausbildung kann nur im Rahmen der ÖZS-Fachausbildung durchgeführt werden und ist deshalb nur ÖZS-zertifizierten Firmen zugänglich.

Zielgruppe:
Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter, die in einer Notrufzentrale eingesetzt sind.

Inhalt:
Vorstellung der ÖZS sowie des VSÖ (insbesondere der TRVE 38-1), Rechtsgrundlagen, Alarmplan bzw. Alarmintervention, Kommunikationspsychologie, Angstbewältigung, Stress und Stressbewältigung

Dauer:
Dieser Lehrgang dauert 16 Stunden, verteilt auf jeweils zwei aufeinander folgende Tage.

Buchen:

Über das Buchungsportal können Sie alle verfügbaren Termine einsehen und Anmeldungen durchführen.