Trendstudie Urbane Sicherheit

Trends und Entwicklungen der Kriminalität in Urbanen Räumen für das für das Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ)

Die Verstädterung schreitet weltweit rasant voran – 2050 werden bereits 75 % der Bevölkerung in Städten leben; auch in Österreich. Vor diesem Hintergrund sollte die Zukunft der Kriminalität und der Sicherheit in den Städten Österreichs in einer Zukunftsanalyse untersucht werden, die sowohl die zentralen Umfeldtrends erfasst, als auch die daraus resultierenden Phänomene nachvollziehbar beschreibt und Handlungsoptionen aufzeigt.

Betrachtet man die großen gesellschaftlichen Entwicklungen und ihre möglichen Auswirkungen auf die Zukunft der Kriminalität mit Fokus auf Sicherheit in urbanen Räumen, fallen fünf Megatrends besonders ins Auge. Es sind der Demographische Wandel, die zunehmende gesellschaftliche Polarisierung, die Globalisierung, der technologische Fortschritt und der Wertewandel mit seinen widersprüchlichen Ausprägungen.

Die 112seitige Studie als Download finden Sie hier: Link